ListLines

Zeigt die aktuell ausgeführten Skript-Zeilen an.

ListLines [, On|Off]

Parameter

On|Off

Fehlt dieser Parameter oder ist er leer, wird der Verlauf der aktuell ausgeführten Zeilen angezeigt. Seit v1.0.48.01 ist es möglich, wahlweise On oder Off im ersten Parameter anzugeben. Diese Einstellungen beeinflussen nur das Verhalten des aktuellen Threads:

On: Fügt danach ausgeführte Zeilen in den Verlauf ein. Diese Einstellung gilt anfangs für alle Skripte.

Off: Lässt danach ausgeführte Zeilen im Verlauf weg.

Bemerkungen

ListLines (ohne Parameter) ist das gleiche wie, als würde man den Menüpunkt "View->Lines most recently executed" im Hauptfenster auswählen. Dieser Befehl unterstützt das Debuggen eines Skripts.

Mit ListLines Off/On können bestimmte Zeilen im Verlauf weggelassen werden, um zu verhindern, dass sich der Verlauf zu schnell füllt (z. B. bei einer Schleife mit vielen schnellen Iterationen). ListLines, Off kann die Performance zudem um einige Prozente verbessern.

Jeder neu gestartete Thread (z. B. ein Hotkey, ein benutzerdefinierter Menüpunkt oder eine zeitgesteuerte Subroutine) beginnt mit der Standardeinstellung des Befehls. Diese Standardeinstellung kann geändert werden, wenn man diesen Befehl bereits im automatischen Ausführungsbereich (am Anfang des Skripts) definiert.

Zwar gibt es nicht die Built-in-Variable "A_ListLines", allerdings kann man eine ähnliche Funktionalität erreichen, wenn man den folgenden Code in das Skript einfügt:

ListLines(ÜbergebeTrueFürAnOderFalseFürAus)  ; Gibt die vorherige Einstellung von ListLines zurück (vor diesem Aufruf).
{
    static sListLines := true  ; Die anfängliche Standardeinstellung für alle Skripte ist "ListLines On".
    ListLines % ÜbergebeTrueFürAnOderFalseFürAus ? "On" : "Off"  ; Führt ListLines bedingungslos aus, um danach ausgeführte Zeilen im Verlauf wegzulassen.
    ListLines_vorher := sListLines
    sListLines := ÜbergebeTrueFürAnOderFalseFürAus
    return ListLines_vorher
}

; Die Funktion kann dann wie folgt verwendet werden:
vorher_ListLines := ListLines(false)  ; Deaktiviert ListLines vorübergehend.
; ...
ListLines(vorher_ListLines)  ; Stellt die vorherige Einstellung von ListLines wieder her.

Im Zusammenhang dazu enthalten die Built-in-Variablen A_LineNumber und A_LineFile die aktuell ausgeführte Zeilennummer und den Dateinamen, auf der sie sich bezieht.

Siehe auch

KeyHistory, ListHotkeys, ListVars

Beispiel

ListLines
ListLines Off