#NoTrayIcon

Deaktiviert die Darstellung des Infobereichssymbols.

#NoTrayIcon

Diese Direktive irgendwo im Skript verhindert, dass das Infobereichssymbol beim Starten des Skripts angezeigt wird (auch dann, wenn das Skript kompiliert ist).

Verwendet man diese Direktive bei einem Skript, das Hotkeys hat, empfiehlt es sich, einen Hotkey an den ExitApp-Befehl zu binden. Ansonsten gibt es keine einfache Möglichkeit, das Programm zu beenden (ohne dabei den Computer neu zu starten oder den Prozess zu beenden). Zum Beispiel: #x::ExitApp.

Mit Menu, Tray, Icon oder Menu, Tray, NoIcon kann das Infobereichssymbol jederzeit ein- oder ausgeblendet werden, während das Skript ausgeführt wird. Die Verwendung von Menu, Tray, NoIcon ganz oben im Skript hat den Nachteil, dass das Infobereichssymbol beim Starten des Skripts kurz sichtbar sein wird. Mit #NoTrayIcon kann das stattdessen verhindert werden.

Die interne Variable A_IconHidden enthält 1, wenn das Infobereichssymbol zurzeit versteckt ist, andernfalls 0.

Siehe auch

Menu, ExitApp

Beispiel

#NoTrayIcon