Skript-Performance

Um die Performance zu maximieren, verzichtet man auf SetFormat (außer der Fast-Modus) und fügt folgende Zeilen in den obersten Bereich des Skripts ein:

#NoEnv
SetBatchLines -1
ListLines Off

Die folgenden Befehle könnten auch Einfluss auf die Performance haben, je nachdem, welche Funktion das Skript erfüllen soll: SendMode, SetKeyDelay, SetMouseDelay, SetWinDelay, SetControlDelay und SetDefaultMouseSpeed.

Interne Performance-Features

Jedes Skript wird teilweise kompiliert, während es geladen und seine Syntax überprüft wird. Der Vorteil davon ist, dass es den Speicherverbrauch des Skripts reduziert und die Laufzeit-Performance deutlich verbessert.

Hier die technischen Details des Optimierungsprozesses (Semi-Kompilierung):

Während das Skript ausgeführt wird, werden binäre Zahlen in Variablen zwischengespeichert, um Umwandlungen zu/von Zeichenketten zu vermeiden. Siehe SetFormat für weitere Details.