SplashTextOn / SplashTextOff

Erstellt oder entfernt ein anpassbares Popup-Fenster.

Veraltet: Diese Befehle sind nicht für neue Skripte empfohlen. Verwenden Sie stattdessen den Gui-Befehl.

SplashTextOn , Breite, Höhe, Titel, Text
SplashTextOff

Parameter

Breite

Die Breite des Fensters in Pixel. Standardmäßig 200. Dieser Parameter kann ein Ausdruck sein.

Höhe

Die Höhe des Fensters in Pixel (ohne Einberechnung der Titelleiste). Standardmäßig 0 (also nur die Titelleiste anzeigen). Dieser Parameter kann ein Ausdruck sein.

Titel

Der Titel des Fensters. Standardmäßig leer.

Text

Der Text des Fensters. Standardmäßig leer. Wenn der Text relativ lang ist, kann er via Fortsetzungsbereich in mehreren kurzen Zeilen aufgeteilt werden, um die Übersichtlichkeit und Wartbarkeit des Skripts zu erhöhen.

Bemerkungen

Für mehr Kontrolle über Layout und Schriftname/-farbe/-größe nutzt man den Progress-Befehl mit der zh0-Option, um die Titelleiste zu entfernen und nur Text anzuzeigen. Zum Beispiel: Progress, zh0 fs18, Beliebiger Anzeigetext mit Schriftgröße 18.

Mit dem SplashTextOff-Befehl kann ein vorhandenes Splash-Fenster wieder entfernt werden.

Das Splash-Fenster bleibt "immer im Vordergrund". Das heißt, dass sich dieses Fenster immer über alle anderen normalen Fenster befindet. Mit WinSet, AlwaysOnTop, Off, <Titel des Splash-Fensters einfügen> kann das geändert werden. WinSet bietet zudem die Möglichkeit, das Splash-Fenster transparent zu machen.

WinMove kann benutzt werden, um solche SplashText-Fenster neu zu positionieren oder größer/kleiner zu machen.

Im Gegensatz zu Progress, SplashImage, MsgBox, InputBox, FileSelectFile und FileSelectFolder ist nur ein Splash-Fenster pro Skript möglich.

Falls SplashTextOn bei einem bereits bestehenden Splash-Fenster verwendet wird, wird das Fenster mit den neuen Parameterwerten nochmals erstellt. Anstatt das Splash-Fenster jedoch jedes Mal neu zu erstellen, wenn Sie dessen Titel oder Text ändern möchten, sollten Sie zugunsten der Leistung folgende Befehle in Betracht ziehen, besonders wenn das Fenster regelmäßig geändert wird:

WinSetTitle, <Titel des Splash-Fensters einfügen>, , Neuer Titel
ControlSetText, Static1, Neuer Text, <Titel des Splash-Fensters einfügen>

Progress, SplashImage, ToolTip, MsgBox, InputBox, FileSelectFile, FileSelectFolder, WinMove, WinSet

Beispiele

Erstellt ein Popup-Fenster mit fester Größe, das den Inhalt der Zwischenablage anzeigt, und verschiebt es in die obere linke Ecke des Bildschirms.

SplashTextOn, 400, 300, Zwischenablage, Die Zwischenablage enthält:`n%Clipboard%
WinMove, Zwischenablage,, 0, 0
MsgBox, Drücken Sie OK, um das Splash-Fenster zu schließen
SplashTextOff

Erstellt ein Popup-Fenster, das nur aus der Titelleiste besteht.

SplashTextOn,,, Besteht nur aus der Titelleiste.
Sleep, 2000