StringMid

Ermittelt ein oder mehrere Zeichen von einer bestimmten Stelle innerhalb einer Zeichenkette.

Veraltet: Dieser Befehl ist nicht für neue Skripte empfohlen. Verwenden Sie stattdessen die SubStr-Funktion.

StringMid, AusgabeVar, EingabeVar, StartZeichen , Anzahl, L

Parameter

AusgabeVar

Name der Variable, in der die extrahierte Teilzeichenkette aus EingabeVar gespeichert werden soll.

EingabeVar

Name der Variable, deren Inhalt extrahiert werden soll. Umschließen Sie den Namen nicht mit Prozentzeichen, es sei denn, Sie wollen den Inhalt der Variable als Namen verwenden.

StartZeichen

Die Position des ersten zu extrahierenden Zeichens. Kann ein Ausdruck sein. Im Gegensatz zu StringGetPos ist die 1 das erste Zeichen. Falls StartZeichen kleiner als 1 ist, wird sie als 1 angesehen. Wenn StartZeichen die Länge der Zeichenkette überschreitet, wird AusgabeVar leer gemacht.

Anzahl

[v1.0.43.10+]: Dieser Parameter kann leer- oder weggelassen werden, um zu erreichen, dass alle Zeichen der Zeichenkette abgerufen werden.

Ansonsten kann die Anzahl der zu extrahierenden Zeichen angegeben werden, die auch ein Ausdruck sein kann. Ist Anzahl kleiner gleich 0, wird AusgabeVar leer gemacht. Wenn Anzahl die Länge von EingabeVar überschreitet, gemessen von StartZeichen, wird AusgabeVar den gesamten Inhalt von EingabeVar enthalten, beginnend von StartZeichen.

L

Der Buchstabe L kann dazu verwendet werden, Zeichen zu extrahieren, die sich auf der linken Seite von StartZeichen befinden, anstatt auf der rechten. Im folgenden Beispiel wird AusgabeVar auf Rote gesetzt:

EingabeVar := "Der Rote Fuchs"
StringMid, AusgabeVar, EingabeVar, 8, 4, L

Ist die L-Option vorhanden und StartZeichen kleiner als 1, wird AusgabeVar leer gemacht. Wenn StartZeichen die Länge von EingabeVar überschreitet, werden nur Zeichen extrahiert, die sich in Reichweite von Anzahl befinden. Im folgenden Beispiel wird AusgabeVar auf Fuchs gesetzt:

EingabeVar := "Der Rote Fuchs"
StringMid, AusgabeVar, EingabeVar, 18, 9, L

Bemerkungen

Bei diesen und allen anderen Befehlen kann AusgabeVar auch EingabeVar sein, und umgekehrt.

SubStr(), StringLeft, StringRight, StringTrimLeft, StringTrimRight, IfInString, StringGetPos, StringLen, StringLower, StringUpper, StringReplace

Beispiele

Ermittelt an Position 7 eine Teilzeichenkette mit einer Länge von 3 Zeichen.

Quelle := "Hallo das ist ein Test."
StringMid, Wort_das, Quelle, 7, 3