ToolTip

Erstellt ein Fenster irgendwo auf dem Bildschirm, das immer im Vordergrund ist.

ToolTip , Text, X, Y, WelchesToolTip

Parameter

Text

Wenn dieser Parameter weggelassen wird oder leer ist, wird das ToolTip (sofern vorhanden) versteckt. Ansonsten kann eine Zeichenkette angegeben werden, die im ToolTip angezeigt werden soll. Um ein ToolTip mehrzeilig zu machen, trennen Sie jede Zeile mit einem Zeilenumbruchszeichen (`n), z. B. Zeile1`nZeile2.

Wenn der Text relativ lang ist, kann er via Fortsetzungsbereich in mehreren kurzen Zeilen aufgeteilt werden, um die Übersichtlichkeit und Wartbarkeit des Skripts zu erhöhen.

X, Y

Die X- und Y-Koordinate der oberen linken Ecke des ToolTips, relativ zum aktiven Fenster (mit CoordMode, ToolTip können die Koordinaten relativ zum Bildschirm gemacht werden). Lässt man die Koordinaten weg, wird das ToolTip in der Nähe des Mauszeigers angezeigt. X und Y können Ausdrücke sein.

WelchesToolTip

Dieser Parameter dient dazu, mehrere ToolTips gleichzeitig anzeigen zu lassen. Eine Nummer zwischen 1 und 20 kennzeichnet, auf welchem ToolTip-Fenster die Operation durchgeführt werden soll. Wenn keine Nummer angegeben ist, wird standardmäßig 1 verwendet (das erste Fenster). Dieser Parameter kann ein Ausdruck sein.

Bemerkungen

Ein typisches ToolTip sieht wie folgt aus: ToolTip

Befindet sich die angegebene X- und Y-Koordinate außerhalb des Bildschirms, wird das ToolTip neu positioniert, um vollständig sichtbar zu bleiben.

Das ToolTip wird solange angezeigt, bis eine der folgenden Bedingungen eintritt:

Mit Mitteln wie Gui +OwnDialogs kann ein ToolTip einem GUI-Fenster untergeordnet werden. ToolTips dieser Art werden automatisch zerstört, sobald ihr übergeordnetes Fenster zerstört wird.

CoordMode, TrayTip, GUI, Progress, SplashTextOn, MsgBox, InputBox, FileSelectFile, FileSelectFolder

Beispiele

Zeigt ein mehrzeiliges Tooltip an einer bestimmten Position im aktiven Fenster an.

ToolTip, Mehrzeiliges`nToolTip, 100, 150

Versteckt ein Tooltip nach einer gewissen Zeit, ohne Sleep verwenden zu müssen (das den aktuellen Thread anhalten würde).

#Persistent
ToolTip, Zeitgesteuertes ToolTip`nEs wird 5 Sekunden lang angezeigt.
SetTimer, EntferneToolTip, -5000
return

EntferneToolTip:
ToolTip
return