#Persistent

Lässt ein Skript permanent laufen (bis der Benutzer es schließt oder ExitApp ausgeführt wird).

#Persistent

Ein Skript ist persistent, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

Verwenden Sie diese Direktive, um zu verhindern, dass das Skript nach Abschluss des automatischen Ausführungsbereichs (oberster Bereich des Skripts) automatisch beendet wird. Diese Direktive ist nützlich, wenn ein Skript Timer und/oder benutzerdefinierte Menüpunkte enthält, aber keine der anderen oben gelisteten Bedingungen erfüllt.

Wenn Sie diese Direktive in ein vorhandenes Skript einfügen, sollten Sie in Betracht ziehen, einige oder alle Vorkommen von Exit mit ExitApp zu ersetzen. Exit kann ein persistentes Skript nicht beenden; es würde in diesem Fall nur den aktuellen Thread beenden.

[v1.0.16+]: Diese Direktive bewirkt zudem, dass das Skript zu einer Einzelinstanz gemacht wird. Um das zu überschreiben oder das Verhalten einer Einzelinstanz zu ändern, siehe #SingleInstance.

#Persistent kann wie alle anderen Direktiven nicht bedingt ausgeführt werden.

#SingleInstance, SetTimer, Menu, Exit, ExitApp

Beispiele

Bewirkt, dass das Skript permanent läuft; soll heißen, dass das Skript nicht automatisch beendet wird, wenn dies möglich wäre.

#Persistent